Schnee liegt auf den Zweigen eines Buschs, eine winterliche Landschaft im abendlichen Sonnenschein

familie

Tag der Kinderhospizarbeit


Deutschlandweit wird heute am 10. Februar mit grünen Lichtinstallationen und grünen Bändern auf die Situation lebenszeitverkürzt erkrankter Kinder, Jugendlicher und derer Familien aufmerksam gemacht. Das "Grüne Band" ist das Symbol für den Tag und drückt die Hoffnung aus, dass sich immer mehr Menschen mit der Kinder- und Hospizarbeit solidarisch zeigen.

Als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität haben heute die Erste Beigeordnete Gerda Schäfer und Beigeordnete Ursula Schulz am Herzogin-Karoline-Platz grüne Bänder befestigt. Seit 1,5 Jahren unterstützt der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst durch Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Familien mit schwerkranken Kindern und Jugendlichen zu Hause. Der Dienst bietet zudem eine hospizliche Begleitung und Trauerbegleitung an für Knder von schwerkranken Elternteilen.

Weitere Infos unter: www.ambulantes-hospizzentrum-suedpfalz.de