Spendenaufruf für Kunstwerk 


Liebe Bürgerinnen und Bürger.

Der Bildhauer Martin Schöneich stiftet der Stadt Bad Bergzabern eine Skulptur, die auf dem Bahnhofskreisel aufgestellt werden soll. Das Fundament ist bereits hergestellt. Die 6 Meter hohe Stahlskulptur liegt schon gut erkennbar in Fragmenten im Hof des Künstlers.

Zur Fertigstellung benötigt Herr Schöneich noch ein paar Stahlplatten. Allerdings haben sich die Preise für Stahl derartig erhöht, dass Herr Schöneich mit den bisher veranschlagten Kosten nicht mehr auskommt. Bei einem Gespräch in seinem Atelier bat er die Stadt um einen Spendenaufruf, damit er die restlichen Stahlplatten kaufen kann.

Der Bildhauer ist weit über die heimischen Grenzen hinaus bekannt und hat schon einige Preise erhalten, unter anderem 2019 den renommierten Kaiser-Lothar-Preis des EVBK in Prüm.

Die Stadt Bad Bergzabern bittet ihre Bürger für die restlichen Stahlplatten für die Skulptur zu spenden.

Spendenkonto:
Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN: DE21 5485 0010 0000 0000 75

Oder

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG
IBAN: DE34 5489 1300 0000 0273 08

Bitte geben Sie unter Kunden-Referenznummer „Spende Skulptur“ an.

Stadt Bad Bergzabern