Touristinformationen

Tourismusverein
Südliche Weinstrasse
Kurtalstraße 27
76887 Bad Bergzabern
Tel. 0 63 43 /98 96 60
Fax 0 63 43 /98 96 666
E-Mail: info@remove-this.bad-bergzaberner-land.de
Web: www.bad-bergzaberner-land.de

Nachrichten - Details

09.09.2016 - 11.09.2016: Sommerfestspiele Eselsbühne Dörrenbach

Die Sommerfestspiele auf der Eselsbühne in Dörrenbach gehen in die zweite Runde. Der kleine Prinz, Dinner für Spinner und Shakespears sämtliche Werke (leicht gekürzt) erwarten Sie im September 2016.Freitag, 9.9.2016 - 9.00 Uhr und Samstag, 10.9.2016 - 15.00 Uhr: Der Kleine Prinz von Christian A. Schnell

Ein Theaterstück für Menschen ab 5 nach dem Roman von Antoine de Saint-Exupéry

Der kleine Prinz ist ein Weltenreisender: Er reist von Planet zu Planet; von Mensch zu Mensch; von Charakter zu Charakter; von Situation zu Situation; und er lernt, will verstehen, und tut sich doch so schwer damit, weil die Erwachsenen, die "großen Leute", es ihm wahrlich nicht leicht machen, in ihrem Tun einen Sinn zu erkennen. Der kleine Prinz ist ein Suchender so wie Kinder und Pubertierende suchen und nicht sicher sind, wohin die Reise gehen soll; er ist aber auch ein Angekommener, denn er ruht in sich und ist sich seiner eigenen Grundsätze ganz fest und sicher bewusst; es gibt keine Zweifel daran, was er für statthaft hält und was nicht. Er ist aber auch ein Fliehender: Er erlebt "die großen Leute", aber er scheint niemals den Drang zu haben, auf die Verhältnisse einzuwirken, die er vorfindet - er fragt, er beobachtet, er zieht seine Schlüsse - aber er belässt alle in ihrem eigenen Lebenskreis zurück, ohne ihn anzutasten. Darin liegt - bei allem Unverständnis und Kopfschütteln - Respekt, aber darin liegen auch Resignation und die Vermutung der Sinnlosigkeit und Erfolglosigkeit jeden Versuches, sich einmischen zu wollen. Er ist ein Verunsicherter, denn er weiß nicht wie er sich zu seinen Gefühlen stellen soll, die er gegenüber der Rose hegt, die er bei Abreise von seinem Heimatplaneten hinterlassen hat. Er ist ein Suchender - er will wissen, wie man Beziehungen aufbauen kann; zu Freunden und zu seiner Rose.

So stellt das Buch "Der kleine Prinz" einen Spiegel dar, den jede Generation wieder neu vor die Wirklichkeit hält, um mit Freude und Spannung zu erfahren, was sich darin zeigt.

Dieses Stück Weltliteratur wird für die Altmühlsee Festspiele in Kind gerechter und poetischer Form und Sprache auf die Bühne gebracht. Zu Herzen gehendes Theater für die gesamte Familie.

Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 6,00 Euro, Schulklassen 5,00 Euro

___________________________________________________

Freitag, 9.9.2016 - 20.00 Uhr und Samstag, 10.9.2016 - 20.00 Uhr:

Dinner für Spinner

von Francis Veber 

„Ein Dinner mit Idioten, falls Ihnen das etwas sagt, Herr Doktor. Jeder Gast muss einen Idioten mitbringen. Die Idioten wissen natürlich nicht, warum sie ausgewählt wurden – und der Spaß dabei ist, sie reden zu lassen.“ 

Der Verleger Pierre Brochant und seine Freunde teilen ein extravagantes Hobby: Allwöchentlich veranstalten sie ein „Dinner für Spinner“, zu dem jeder der Gäste abwechselnd einen sorgfältig ausgewählten Gast mitbringt: einen absoluten Volltrottel, der dann zum Amüsement der anderen Gäste zum „Spinner des Abends“ gekürt wird.

Mit dem Finanzbeamten Francois Pignon glaubt Pierre, einen ganz besonderen Glücksgriff getan zu haben: Francois ist passionierter Zündholz-Modellbauer. Aber der Abend fällt ins Wasser,  Pierre hat sich einen Hexenschuss eingefangen.

Pignon kommt wie verabredet zu Pierre nach Hause, um ihn zum Dinner abzuholen - und das Unglück nimmt seinen Lauf: Innerhalb kürzester Zeit zerstört Pignon Pierres Ehe, bevölkert dessen Wohnung mit ungebetenen Gästen und informiert das Finanzamt über Pierres unversteuerte Vermögenswerte. Pierres Nerven werden exzessiv strapaziert – und so stellt sich schließlich die Frage: Wer ist denn nun der wirkliche Spinner? 

Francis Veber, Sohn eines Schriftstellerpaars, studierte zuerst Medizin und Geologie, bevor er beim Rundfunk seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte. Veber schrieb zahlreiche Drehbücher für den französischen und internationalen Film.

Die Boulevardkomödie „Dinner für Spinner“ wurde 1993 in Paris uraufgeführt und bereits zweimal erfolgreich verfilmt.

Kat. I 25,00 Euro, erm. 23,00 Euro, Kat. II 19,00 Euro, erm. 17,00 Euro, Gruppen ab 15 Personen 10 % Ermäßigung, Steuerkarten 50 % Ermäßigung

______________________________________________

Sonntag, 11.9.2016 - 20.00 Uhr:

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie von Adam Long / Daniel Singer / Jess Winfield

Von ROMEO UND JULIA zum SOMMERNACHTSTRAUM, von WAS IHR WOLLT über KING LEAR bis zu HAMLET und alles, was der schreibwütige englische Barde sonst noch geschrieben hat, alles leicht gekürzt, denn: In der Kürze liegt bekanntlich die Würze! Wer hat heute schon noch die Zeit, sich 37 Theaterstücke anzusehen, die zusammen mehr als 120 Stunden dauern würden. Noch dazu, wo dieser Vielschreiber "die drei oder vier komischsten Gags seiner Zeit herausdestilliert" und zu sechzehn Stücken verarbeitet haben soll. Kein Wunder, daß es hin und wieder zu Verwechslungen kommt.

Drei Schauspieler machen nun das Unmögliche möglich und spielen alle wichtigen Rollen aus Shakespeares Dramen. Wie im elisabethanischen Zeitalter üblich, schlüpfen diese drei Männer auch in sämtliche Frauenrollen und bieten ein unverwechselbares humorvoll-verdrehtes Medley aus bekannten und unbekannten Szenen, Höhepunkten und Konflikten.

1981 hatte alles angefangen: Daniel Singer brachte in Kalifornien eine selbstverfasste halbstündige Vier-Personen-Version von "Hamlet" auf die Bretter, die die Welt bedeuten, oder vielmehr auf die Straßen von San Francisco: Die REDUCED SHAKESPEARE COMPANY war geboren!

Mehrere Kurzfassungen von Shakespeare-Stücken folgten, das Ensemble veränderte sich, doch 1985 formierte sich die eigentliche Gruppe: Zu Daniel Singer waren Adam Long und Jess Borgeson heute unter dem Namen Jess Winfield arbeitend] gestoßen, über zwei Jahre lang spielten sie zu dritt HAMLET und ROMEO UND JULIA. 1987 zeigten die drei Amerikaner anläßlich einer Einladung zum renommierten Edinburgh FRINGE FESTIVAL in Edinburgh erstmals THE COMPLETE WORKS OF WILLIAM SHAKESPEARE [ABRIDGED] Der Erfolg war so außerordentlich, daß Gastspiele der RSC in Los Angeles, New York, Montreal und Tokio stattfanden, das Stück seinen Siegeszug auf zahlreichen Bühnen Europas antrat.

Kat. I 25,00 Euro, erm. 23,00 Euro, Kat. II 19,00 Euro, erm. 17,00 Euro, Gruppen ab 15 Personen 10 % Ermäßigung, Steuerkarten 50 % Ermäßigung

Kontakt:

Dörrenbacher Eselsbühne e.V
eselsbuehne@gmx.de
06343-4864


oder http://sommerfestspiele-suedliche-weinstrasse.de/

Karten online

 



Nach oben

Newsletter

Bleiben Sie informiert über aktuelle Events und Veranstaltungen hier in der Region mit unserem Newsletter. 

Zur Anmeldung

Aktuelles

Mi.18.10.2017 – 20.00 Uhr - Haus der Familie, Bad

Bergzabern, Luitpoldstraße Eintritt 6 EURO

Karten bei DAS BUCH bei SPIEL&SPASS

Weiterlesen

Bad Bergzabern bietet vom 20. bis 22. Oktober 2017 für alle Freunde der Naturfotografie ein großes fotografisches Highlight im Haus des Gastes: Dort findet zum vierten Mal der erste Teil des großen deutsch-französische Naturfoto-Festivals statt, das größte Festival seiner Art in Südwestdeutschland. Fortgesetzt wird es dann eine Woche später (27....

Weiterlesen

20. Oktober bis 20. November 2017 - Vernissage: 20. Okt., 19.oo Uhr, Marktstrasse - Mo-Freitags 13.oo - 16.oo Uhr, Samstag 10.oo -14.oo Uhr

Weiterlesen