Touristinformationen

Tourismusverein
Südliche Weinstrasse
Kurtalstraße 27
76887 Bad Bergzabern
Tel. 0 63 43 /98 96 60
Fax 0 63 43 /98 96 666
E-Mail: info@remove-this.bad-bergzaberner-land.de
Web: www.bad-bergzaberner-land.de

Nachrichten - Details

18.11.2017 AGNETHAS´S AFFAIR - ABBA

Haus des Gastes, Bad Bergzabern - 18.11.2017 – 20.00 Uhr

Seit vielen Jahren auf Tour in ganz Europa hat sich AGNETHAS´S AFFAIR, die aus einer der erfolgreichsten ABBA Coverbands Deutschlands "ABBA SEVEN" hervorgegangen sind, selber zu einer festen Größe unter den Tribute-Bands entwickelt.

AGNETHAS´S AFFAIR weiß also ein Publikum von wenigen Hundert in intimer Live-Club-Atmosphäre, genauso wie einige 10.000 in großen Stadien zu überzeugen und in beste Partylaune zu versetzen. Fast 20 Jahre Spielerfahrung sowohl in großen Arenen als auch auf kleinen Club-Bühnen, auf Festivals, Stadtfesten, Messen, und bei Firmenpräsentationen kann die Band aufweisen. Unterstützt durch synchronisierte Licht- und Videoeffekte versteht es die Band, die Top-Hits der schwedischen Kultband ABBA optimal in Szene zu setzen.

Eine hochwertige Produktion mit Videoeinspielungen sowie liebe Anekdoten aus einer Ära, die es nie mehr geben wird !

Tickets an allen bekannten VVK - Stellen

Preis im VVK: 22,00 Euro bei der Tourist-Information Bad Bergzaberner Land, Tel. 06343 / 98966-0, Abendkasse 25,00 Euro

Nach oben

Newsletter

Bleiben Sie informiert über aktuelle Events und Veranstaltungen hier in der Region mit unserem Newsletter. 

Zur Anmeldung

Aktuelles

Genuss in Bad Bergzabern - Einfach mal einen Kaffee trinken und dabei ein Stück Kuchen genießen...

Weiterlesen

Ausstellung in der ARTGALERIE AM SCHLOSS "Farbe.Form.Struktur."

Vernissage SO 22.04.2018 um 11:00 Uhr

Ausstellung: 22.04.-06.05.2018

 

Weiterlesen

Meisterschüler berühmter Musiker und Professoren der Hochschule für Musik Karlsruhe und Hochschule für Musik Mannheim spielen ein buntes Frühlingsprogramm von der Klassik bis zur Moderne: Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Maurice Ravel, Edward Elgar, Astor Piazolla u.a.

Weiterlesen